Die Top-Nachrichten aus Franken auf My-Bavaria – dem Bayern-Magazin:


Mehr Franken

18.6.2019 – Tödlicher Motorradunfall in Simmelsdorf

19.6.2019 Simmelsdorf. Am Dienstagnachmittag (18.06.2019) ereignete sich in Simmelsdorf (Landkreis Nürnberger-Land) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 67-jähriger Motorradfahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen.

18.6.2019 – Unfall bei Bad Rodach

19.6.2019 Bad Rodach. Vermutlich weil er sein fahrerisches Können überschätzte, kam am frühen Dienstagabend ein 19-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Kronach mit seinem BMW von der Fahrbahn ab.

18.6.2019 – Tödlicher Motorradunfall bei Estenfeld

19.6.2019 Estenfeld/Unterfranken. Am Dienstagnachmittag ist es bei Estenfeld zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 27-jähriger Motorradfahrer stürzte mit seiner Maschine und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt war gemeinsam mit einer Sachverständigen, dem Rettungsdienst und mehreren Notfallseelsorgern im Einsatz.

16.6.2019 – Tödlicher Unfall bei Wollbach

16.6.2019 Wollbach/Unterfranken. Am Samstagabend hat sich ein tragischer Unfall zugetragen. Nachdem ein 43-Jähriger erheblich alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen war, verstarb dessen befreundeter Beifahrer noch an der Unfallstelle. Der Fahrer selbst wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht.… Weiterlesen

14.6.2019 – Bierlaster verliert in Kulmbach Ladung

15.6.2019 Kulmbach. Etwa 700 Liter Bier und eine große Menge zerbrochenes Glas verteilten sich am Freitagvormittag auf der E.-C.-Baumann-Straße, nachdem ein Bierlaster einen Teil seiner Ladung verloren hatte.

12.6.2019 – Tätlicher Angriff in Nürnberg

13.6.2019 Nürnberg. Ein 64-jähriger Mann wurde in der gestrigen Nacht 12.6.2019, im Nürnberger Westen angegriffen und schwer verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

13.6.2019 – Geldautomat in Stadelhofen gesprengt

13.6.2019 Stadelhofen/Oberfranken. Nach der Geldautomatensprengung am Donnerstagmorgen im Ortszentrum, hat die Kripo Bamberg die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Die Fahndung nach den Tätern dauert an.