Die Top-Nachrichten aus der Oberpfalz auf My-Bavaria – dem Bayern-Magazin:

27.1.2019 – Einbruch in Geldinstitut in Trabitz

28.1.2019 Trabitz/Oberpfalz. In den Nachtstunden von Samstag, 26.1.2019 auf Sonntag brachen unbekannte Diebe in ein Geldinstitut am Raiffeisenplatz ein und erbeuteten mehrere tausend Euro Bargeld.

25.1.2019 – Tödlicher Unfall bei Aichazant

26.1.2019 Aichazant/Oberpfalz. Am Freitag, den 25.1.2019, ereignete sich auf der Staatsstraße 2164, dem sogenannten Autobahnzubringer ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwerst verletzt wurden und eine Autofahrerin verstarb.

24.1.2019 – Fliegerbombe in Regensburg

24.1.2019 Regensburg. Am Donnerstag, 24.1.2019, gegen 09:15 Uhr, wurde an der Baustelle in der Dr.-Gessler-Straße, Ecke Friedrich-Ebert-Straße im Rahmen von Bauarbeiten eine 250kg-Bombe aufgefunden.
Von der Weltkriegsbombe geht derzeit keine Gefahr aus.

23.1.2019 – Raub in Sinzing

23.1.2019 Sinzing/Oberpfalz. In den Mittagsstunden des Mittwoch, 23.1.2019, haben zwei bislang Unbekannte einen Mann an der Haustür eines Anwesens Nähe des Golfplatzes in Sinzing attackiert. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach den Tätern.

23.1.2019 – Tötungsdelikt in Altenstadt an der Waldnaab

23.1.2019 Altenstadt an der Waldnaab/Oberpfalz. Vergangene Nacht wurde in einem Mehrfamilienhaus in Altenstadt eine leblose Frau aufgefunden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen, unter Vorbehalt der abschließenden rechtsmedizinischen Untersuchung, verstarb die Frau infolge einer Stichverletzung.… Weiterlesen

21.1.2019 – Vermisster Mann aus Beilngries tot aufgefunden

22.1.2019 Berching. Am Montag, 21.1.2019 wurde ein lebloser Mann im Wald bei Berching aufgefunden. Bei diesem handelt es sich um einen Vermissten aus Beilngries. Nach den Ermittlungen der Kripo Regensburg gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

17.1.2019 – Brand in Ebnath

17.1.2019 Ebnath/Oberpfalz. Durch den Brand einer Scheune, in der unter anderem zwei Blockheizkraftwerke untergebracht waren, entstand Sachschaden von ca. einer Million Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.