„Die Babystation – Jeden Tag ein kleines Wunder“ 14.3.2018

14. März 2018
21:15 bis 22:15

„Die Babystation – Jeden Tag ein kleines Wunder“ am Mittwoch, 14.3.2018, um um 21:15 Uhr bei RTL2

Die 29-jährige Ulrike erwartet ihr zweites Kind. Nachdem ihr erster Sohn per Kaiserschnitt auf die Welt kam hofft sie diesmal auf eine natürliche Geburt.

Mandy (31) erwartet Zwillinge. Sie hat Schwangerschaftsdiabetes und Angst davor, dass ihre Kinder nicht gesund zur Welt kommen.

Ulrike (29) und Mario (41) erwarten im Klinikum Chemnitz ihr zweites Wunschkind. Nachdem ihr großer Sohn per Notkaiserschnitt geholt werden musste, weil sein Köpfchen nicht durch das kleine Becken seiner Mama passte, hofft Ulrike dieses Mal auf eine spontane Geburt. Aus medizinischer Sicht spricht zunächst nichts dagegen. Und auch die Wehen setzen von allein ein. Wird sich der Wunsch von Ulrike und Mario diesmal erfüllen?

WERBUNG:

Im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara in Halle erwarten Mandy (31) und Steven (41) Zwillinge. Da das Baby, welches zuerst geboren wird, seit Wochen in Beckenendlage liegt, müssen die beiden Kinder wahrscheinlich per Kaiserschnitt entbunden werden. Mandy ist nicht nur wegen der OP besorgt, sondern auch, weil sie Schwangerschaftsdiabetes hat. Welche Folgen das für die Zwillinge haben könnte, weiß die 31-Jährige aus leidvoller Erfahrung. Bei ihrem ersten Sohn wurde wenige Wochen nach der Geburt Diabetes Typ 1 diagnostiziert. Mandy und Steven hoffen, dass die Zwillinge nicht dasselbe Schicksal erwartet.