„Extrem sauber – Putzteufel im Messie-Chaos“ 1.3.2018

1. März 2018
20:15 bis 21:15

„Extrem sauber – Putzteufel im Messie-Chaos“ am Donnerstag, 1.3.2018, um 20:15 Uhr bei RTL2

Die putzsüchtige Lena will der Extrem-Sammlerin Renate vier Tage lang helfen, das Chaos in ihrer Wohnung in den Griff zu bekommen. Lena wiederum hofft, durch das Experiment entspannter und lockerer mit Schmutz und Unordnung umgehen zu können.

Lena (30) leidet seit zehn Jahren an einem Putz- und Ordnungszwang. Jedes Teil in ihrer Wohnung hat seinen exakt festgelegten Platz. Die 30-Jährige putzt täglich fünf Stunden und steht extra morgens früher auf, um noch vor der Arbeit eine erste Runde mit dem Putzlappen durch ihre Wohnung zu drehen.

Ihre schlimmste Sorge ist es, dass Besucher ihre Wohnung als unordentlich, dreckig und miefig empfinden könnten. In ganz schlimmen Phasen ist ihr Zwang sogar so stark, dass sie nicht einmal mehr das Haus verlassen kann aus Angst, es könnte sich in ihrer Abwesenheit etwas in der Wohnung verändern.

WERBUNG:

Einen komplett anderen Lebensentwurf hat dagegen Renate (70). Auf 300 Quadratmetern türmen sich bei der Schwäbin Berge an alter Kleidung, Sperrmüll, Spielzeug, Flaschen, Elektroschrott und abgelaufenen Lebensmitteln. Ihr Bad ist so zugestellt, dass sie es nicht mehr benutzen kann. An Kochen in der Küche ist schon gleich gar nicht zu denken, man erkennt den Raum als solchen gar nicht mehr. Obwohl die Extrem-Sammlerin vermögend ist, besorgt sie sich ihr Essen bei der Tafel oder aus Containern, sammelt Pfandflaschen und zieht Kabel ab, um das Metall daraus zu verkaufen. Mehrmals wöchentlich geht sie auf Sperrmüllsuche und versucht, ihre Fundstücke in ihrem völlig chaotischen Laden zu verkaufen. Doch nur selten verirrt sich tatsächlich ein Kunde in ihr Geschäft, in dem sich mittlerweile Schmeißfliegen und Ratten breitgemacht haben.

Jetzt gehen beide Frauen ein spannendes Experiment ein. Die putzsüchtige Lena will Renate beim Räumen und sauber machen helfen. Sie erhofft sich wiederum durch den Einsatz, entspannter mit dem Chaos und Dreck umgehen zu können. Doch schafft es Lena überhaupt, ihren Ekel zu überwinden und Renates Haus zu betreten? Und kann sich Sammlerin Renate tatsächlich von ihren Schätzen trennen?