„Hubert und Staller“ 28.2.2018

28. Februar 2018
18:50 bis 19:45

„Hubert und Staller“ am Mittwoch, 28.2.2018, um 18:50 Uhr im Ersten

Der Pferdeflüsterer
Fernsehserie
Produziert: Deutschland, 2017
Folge 113

Hubert und Staller finden ein gesatteltes, aber reiterloses Pferd am Straßenrand. In der Satteltasche entdecken die beiden Polizisten ein Handy und können die Besitzerin ermitteln: Tina Sandler, die Tochter des Gestütsbesitzers Wolfgang Sandler. Schnell wird klar: Die junge Frau wurde entführt!

Ein Kidnapper fordert zwei Millionen Euro für ihre Freilassung. Hubert und Staller wollen den Täter bei der Übergabe des Lösegeldes festnehmen. Doch leider scheitert der Plan.

WERBUNG:

Der Entführer kann mitsamt dem Geld entkommen und Staller gerät in einen Hinterhalt. Bei der Verfolgung wird er von dem Mann ausgerechnet in dem Keller eingesperrt, wo auch Tina Sandler gefangen gehalten wird. Während Staller einen Ausweg aus dem Keller sucht, sorgt sich Hubert um seinen verschwundenen Partner.

Mit Lena Winters Unterstützung läuft die Suche nach Staller und dem Kidnapper auf Hochtouren. Die beiden finden auf der Reitroute der Entführten eine uralte Flasche Chloroform. Außerdem stellt sich heraus, dass der reiche Pferdebesitzer Constantin Lech ein engeres Verhältnis zu Tina Sandler hat, als er zugeben möchte.

Als ein Überwachungsvideo dann auch noch beweist, dass sein Auto zur passenden Zeit in der Nähe des Tatortes war, nehmen Hubert und Lena den Mann fest. Doch der beteuert seine Unschuld.

In der Zwischenzeit schafft es Staller, sich und das Entführungsopfer zu befreien. Bei der Durchsuchung des Kellerverlieses finden die Ermittler die gleichen Chloroformflaschen wie jene am Tatort. Noch dazu stellt sich heraus: Das Gehöft war einst von einer Tierärztin bewohnt, die auf dem Gestüt Sandler gearbeitet hat.

Diese ist inzwischen tot und die Sandlers hatten seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr. Ist es ein Zufall, dass der Entführer sein Opfer dort versteckte oder hat die Tat etwas mit der Vergangenheit der Familie zu tun? Hubert und Staller tappen im Dunkeln, aber über eines sind sie sich sicher: Ein zweites Mal entkommt ihnen der Entführer nicht!

Besetzung:

Franz Hubert Christian Tramitz
Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
Reimund Girwidz Michael Brandner
Barbara Hansen Monika Gruber
Lena Winter Klara Deutschmann
Martin Riedl Paul Sedlmeir
Caroline Fuchs Susu Padotzke
Yazid Hannes Ringlstetter
Tina Sandler Tiffany Peach
Wolfgang Sandler Timothy Peach
Constantin Lech Jens Atzorn
Heike Sandler Nicola Tiggeler
Thomas Mayer Felix Everding
Automechaniker Manuel Feneberg

Regie:
Sebastian Sorger
Drehbuch:
Moritz Freitag
Redaktion:
Jana Brandt (MDR), Franka Bauer (MDR), Elmar Jaeger (BR)