„Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ 11.2.2017

11. Februar 2017
15:15

„Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ am Samstag, 11.2.2017, um 15:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Beste Volksmusik – authentisch und unverfälscht – das erwartet die Zuschauer bei den Wirtshausmusikanten in Söllhuben. Mit dabei sind diesmal: Knedl & Kraut, KultUrig, Gankino Circus, Maschanzker und Die Hoameligen

Das müssen echte Stubenhocker sein: Die Musiker von Knedl & Kraut bringen sogar ihre eigene kleine Stube ins Wirtshaus mit nach Söllhuben. In ihrer Hütte „to go“ sorgt das originelle Trio um Toni Bartl für eine Superstimmung.

Eine wilde Nummer – fast wie im Zirkus, nur ohne Akrobaten – präsentieren die vier Künstler von Gankino Circus. Weil den jungen Franken einmal im Urlaub das Geld ausging, kam ihnen die Idee, mit Straßenmusik ihre Heimfahrt zu finanzieren. Seither ziehen sie mit viel Erfolg und ihren frechen Liedern durchs Land.

WERBUNG:

So ungewöhnlich wie ihr Name ist auch ihre Besetzung: Die Musiker von KultUrig beweisen, wie vielseitig man eine Ziach einsetzen kann. Neben der echten Volksmusik gibt es bei den „Wirtshausmusikanten“ natürlich auch immer wieder Evergreens zu hören: Wie zum Beispiel einen Schlager, den die jungen Frauen von Die Hoamligen neu interpretieren: ein „hoamaliges“ Liebesgeständnis.

Jede Menge Spaß garantiert auch Karl Edelmann von Maschanzker: Wenn er zur Polka aufspielt, zieht es alle im Saal auf die Tanzfläche.

„Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ am Samstag, 11.2.2017, um 15:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen


„Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ 11.2.2017

11. Februar 2017
15:15

„Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ am Samstag, 11.2.2017, um 15:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Beste Volksmusik – authentisch und unverfälscht – das erwartet die Zuschauer bei den Wirtshausmusikanten in Söllhuben. Mit dabei sind diesmal: Knedl & Kraut, KultUrig, Gankino Circus, Maschanzker und Die Hoameligen

Das müssen echte Stubenhocker sein: Die Musiker von Knedl & Kraut bringen sogar ihre eigene kleine Stube ins Wirtshaus mit nach Söllhuben. In ihrer Hütte „to go“ sorgt das originelle Trio um Toni Bartl für eine Superstimmung.

Eine wilde Nummer – fast wie im Zirkus, nur ohne Akrobaten – präsentieren die vier Künstler von Gankino Circus. Weil den jungen Franken einmal im Urlaub das Geld ausging, kam ihnen die Idee, mit Straßenmusik ihre Heimfahrt zu finanzieren. Seither ziehen sie mit viel Erfolg und ihren frechen Liedern durchs Land.

WERBUNG:

So ungewöhnlich wie ihr Name ist auch ihre Besetzung: Die Musiker von KultUrig beweisen, wie vielseitig man eine Ziach einsetzen kann. Neben der echten Volksmusik gibt es bei den „Wirtshausmusikanten“ natürlich auch immer wieder Evergreens zu hören: Wie zum Beispiel einen Schlager, den die jungen Frauen von Die Hoamligen neu interpretieren: ein „hoamaliges“ Liebesgeständnis.

Jede Menge Spaß garantiert auch Karl Edelmann von Maschanzker: Wenn er zur Polka aufspielt, zieht es alle im Saal auf die Tanzfläche.

„Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ am Samstag, 11.2.2017, um 15:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen