„Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ 4.2.2018

4. Februar 2018
20:15 bis 21:45

„Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ am Sonntag, 4.2.2018, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Mit dabei: Familienmusik Althaus, Die CubaBoarischen, Die Fexer, Renate Maier, Kaiserspiel, Quetschendatschi

Die Familienmusik Althaus aus dem Allgäu legt einen flotten Start bei den „Wirtshausmusikanten“ hin – ihr mitreißendes Spiel hat ihnen schon einige Preise eingebracht.

„Blasmusik ist in“ – das beweist die wohl kleinste Blaskapelle der Welt. Das Oberpfälzer Trio Die Fexer heizt mit einem modern arrangierten Evergreen dem Saalpublikum kräftig ein.

WERBUNG:

Seit vielen Jahren schwimmen Die CubaBoarischen auf einer Erfolgswelle mit ihrem Mix aus bayerischen Klängen und karibischen Rhythmen. Und da die Musikanten aus Oberbayern schon immer wussten, was sie wollen, heißt ihr Motto auch:“I dua was i wui und i dua was mi gfreid.“

Männer nimmt sie besonders gerne aufs Korn – Renate Maier aus Rottach am Inn. Seit über 30 Jahren begeistert die Niederbayerin mit frechen Gstanzln und starken Sprüchen.

Jede Menge Power haben auch Mirjam, Gabi, Katrin und Romana aus Tirol im Gepäck – die wilde Weiber Polka der Gruppe Kaiserspiel ist der reinste Augen-und Ohrenschmaus.

Ein Garant für stimmungsvolle Musik sind auch die Drei von Quetschendatschi mit ihrer Hymne auf alle Pendler, die täglich früh aufstehen müssen.

Auch diesmal greift Gastgeberin Traudi Siferlinger zur Geige und lädt alle Künstler zum gemeinsamen Singen und Musizieren ein – und Co-Moderator Dominik Glöbl versucht sich als Nachwuchskoch in der „Hirzinger-Küche „.