1.1.2018 – Brennende Mülltonnen in der Silvesternacht in Bad Wörishofen

1.1.2018 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Fünf junge Männer warfen am Stadionring Silvesterkracher in eine Mülltonne. Diese explodierte förmlich und wurde dadurch zerstört.

Die Männer erwartet nun eine Strafanzeige.

Zur gleichen Zeit fing es in einer Großraummülltonne in der Hauptstraße an zu qualmen.

WERBUNG:

Dort wurden durch Unbekannte abgebrannte Silvesterkracher im Hausmüll entsorgt.

Der Hausmeister bemerkte den Qualm, die Feuerwehr Bad Wörishofen entleerte den Inhalt und löschte ihn ab.

Der Deckel der Mülltonne wurde leicht angeschmort.

(Foto: Polizei)