1.10.2019 – Diebe flüchten in Lindau ohne Beute

2.10.2019 Lindau. Ohne Beute flüchteten zwei bislang unbekannte Täter, die am Dienstagmittag, gegen 12:15 Uhr, in einem Schuhgeschäft auf der Lindauer Insel versuchten, eine Geldbörse aus dem Aufenthaltsraum zu entwenden.

Zuvor lenkte einer der Täter eine Mitarbeiterin ab. Als diese jedoch auf den Diebstahl aufmerksam wurde, schloss sie die Türe des Aufenthaltsraumes und stellte den zweiten Täter zur Rede. Dieser ließ seine Beute fallen, riss die Türe auf und flüchtete mit seinem Komplizen. Hierbei wurde die Mitarbeiterin leicht verletzt.

Eine Passantin, die auf den Diebstahl aufmerksam wurde, nahm mit dem Fahrrad die Verfolgung der beiden Täter auf. Sie verlor diese jedoch aus den Augen als sie sich in das Bahnhofsgebäude flüchteten.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung durch Beamte der Polizeiinspektion Lindau und der Bundespolizei Lindau konnten die Täter nicht mehr angetroffen werden.

Zeugen, die auf die beiden Täter aufmerksam geworden sind und sie möglicherweise bei ihrer Flucht beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei Lindau unter der Telefonnummer 08382/9100 in Verbindung zu setzen.

(PI Lindau)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)