1.11.2013 – Schlägereien in Kempten

1.11.2013 Kempten im Allgäu. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es zu zwei kleineren tätlichen Auseinandersetzungen, aber ohne Bezug zu Halloween.

Kurz vor Lokalschluss kamen in einer Kneipe in der Kronenstraße zwei Männer im Alter von 21 und 24 Jahren in Streit. Um dem Streit ein Ende zu setzen, verpasste der 24-Jährige dem jüngeren eine deftige Ohrfeige, was die Polizei auf den Plan rief.

Die beiden alkoholisierten Streithähne wurden durch die Beamten getrennt und des Lokals verwiesen. Hier mischte sich dann jedoch noch ein weiterer Gast in das Geschehen ein und beleidigte in Anwesenheit der Beamten den zuvor Geohrfeigten. Der 30-jährige Mann wurde ebenfalls des Lokals verwiesen und muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen.

Die zweite Streitigkeit fand gegen 02:00 Uhr in einer Bar in der Beethovenstraße statt. Hier kamen auch zwei gut angetrunkene Männer zum Streiten, was ebenfalls mit einer Ohrfeige endete. Den 26-jährigen Aggressor erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

(PI Kempten)