1.11.2018 – Halloweenfeier endet auf Polizeistation in Lindau

2.11.2018 Lindau. Im Rahmen einer Polizeikontrolle wurde am 1.11.2018 eine Kleinmenge Marihuana aufgefunden.

Als die Bundespolizei Kempten gegen 0 Uhr im Bereich des Hauptbahnhof Lindau an zwei Personen vorbeilief, stellten die Beamten einen süßlichen Geruch fest, welcher auf Marihuana schließen ließ.

Aufgrund dessen wurden die Personen einer Kontrolle unterzogen. Hierbei fanden die Beamten in der Jackentasche eines 29-Jährigen eine Kleinmenge Cannabis.

WERBUNG:

Zudem hatte der Mann einige zum Konsum vorbereitete Tabakmischungen mit geringem Anteil Cannabis in seiner Zigarettenverpackung versteckt.

Der in Deutschland lebende Mann musste seinen Partyabend im Anschluss auf der Polizeiinspektion Lindau ausklingen lassen, konnte nach einigen Stunden allerdings nach Hause.

Den Täter erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)