1.3.2020 – Unfall auf der B31

2.3.2020 Bodolz. Am Sonntagmittag kam es auf der B31 in Fahrtrichtung Friedrichshafen zu einem Auffahrunfall mit zwei verletzten Personen.

Ohne ersichtlichen Grund stockte plötzlich der Verkehr. Dies bemerkte der nachfolgende PKW zu spät und fuhr auf.

Durch den Aufprall wurde dessen Motorblock aufgerissen und das auslaufende Öl verursachte eine ca. 100 m lange Ölspur. Diese wurde von der Straßenmeisterei Lindenberg abgestreut.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 13.000 Euro.

Die Beifahrerinnen der beiden Fahrzeuge wurden bei dem Aufprall leicht verletzt.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)