1.3.2021 – Unfall in Kempten

2.3.2021 Kempten im Allgäu. Am Montagmittag stießen im Kreuzungsbereich Adenauerring / Lindauer Straße drei Pkw zusammen.

Die 40-jährige Unfallverursacherin befuhr mit ihrem Pkw die Lindauer Straße stadteinwärts.

An der Kreuzung mit dem Adenauerring missachtete sie nach bisheriger Kenntnis das für sie geltende Rotlicht und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Dabei stieß sie mit zwei von links kommenden Pkw zusammen, die nebeneinander auf dem Adenauerring unterwegs waren und bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich einfuhren.

Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die drei Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 17.000 Euro.

Die Batterie des Pkw („normaler“ Verbrennungsmotor) der Unfallverursacherin fing zu qualmen an, weshalb die Feuerwehr alarmiert wurde.

Nach Ausbau der Batterie war alles wieder in Ordnung.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)