1.4.2018 – Brand einer Gartenhütte in Neugablonz

2.4.2018 Neugablonz. Am Sonntagabend meldete eine Anwohnerin in der Neugablonzer Kurzen Gasse, dass sie Brandgeruch feststelle.

Die Einsatzkräfte der Polizei Kaufbeuren und des Löschzuges Neugablonz der freiwilligen Feuerwehr Kaufbeuren stellten beim Eintreffen offene Flammen aus dem Dachstuhl eines Garten-/Wochenendhauses fest.

Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Es entstand kein Personenschaden.

WERBUNG:

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Ursächlich für den Brand war vermutlich ein mangelhaft installierter offener Kamin.

Genaueres muss jedoch erst noch ermittelt werden.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)