1.4.2018 – Schlägerei in Memmingen

1.4.2018 Memmingen. In den frühen Morgenstunden des Ostersonntags (01.04.18) kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen im Bereich Schrannenplatz.

Diese zwei Gruppen trafen später erneut aufeinander, wobei es nicht bei einer verbalen Auseinandersetzung blieb.

Nach bisherigen Ermittlungen schlug ein 25-jähriger Mann auf zwei junge Frauen ein. Diese fielen zu Boden und wurden leicht am Kopf verletzt.

WERBUNG:

Ein Mann aus der Gruppe der Frauen wollte helfen und wurde ebenfalls vom oben genannten 25-Jährigen durch einen Faustschlag im Gesicht leicht verletzt.

Durch eine sofort eingeleitete Fahndung konnte der zunächst flüchtige Täter durch eine Polizeistreife vorläufig festgenommen werden.

Wie auch in früheren Fällen bei Auseinandersetzungen in diesem Bereich waren alle Beteiligten alkoholisiert.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)