1.8.2018 – Bedrohung in Arztpraxis in Kempten

2.8.2018 Kempten im Allgäu. Am Mittwochvormittag, gegen 11:00 Uhr, wurde der Polizei Kempten über Notruf eine Bedrohung in einer Arztpraxis in der Poststraße in Kempten mitgeteilt.

Ein amtsbekannter 29-jähriger Oberallgäuer war in der Praxis aufgetaucht und verlangte nach einem Rezept für Medikamente.

Nachdem er dieses nicht ausgestellt bekam, rastete dieser in der Praxis aus und schrie um sich. Hierbei bedrohte er die anwesenden Personen verbal.

WERBUNG:

Der Tatverdächtige wurde zur Behandlung in ein Klinikum eingewiesen.

Ermittlungen wegen Bedrohung wurden gegen den Tatverdächtigen eingeleitet.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)