1.9.2018 – Anrufe von falschen Polizeibeamten in Memmingen

2.9.2018 Memmingen. Am 1.9.2018 kam es zu mehreren Anrufen durch falsche Polizeibeamte. Der Anrufer gab sich unter Verwendung eines angeblichen polizeilichen Telefonanschlusses (z.B. 0831/110) als Polizeibeamter aus.

Durch den Täter wurde dann behauptet, dass sich in der Nachbarschaft mehrere Einbrüche ereignet hätten.

Weiter erkundigte er sich, ob sich Wertgegenstände im Haus befänden und bot an, die Wertgegenstände sicherheitshalber abzuholen und zu verwahren.

WERBUNG:

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich hierbei um eine Betrugsmasche handelt.

Fragen nach Wertgegenständen etc. sollten keinesfalls beantwortet und Telefongespräche rasch beendet werden.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)