1.9.2018 – Erneut Falsche Polizeibeamte am Telefon in Lindau

1.9.2018 Lindau. Erneut haben falsche Polizeibeamte im Raum Lindau am Wochenende über das Telefon ihr Glück versucht.

Die Betrüger rufen häufig bei älteren Menschen an, geben sich als Polizeibeamte der Kriminalpolizei aus und versuchen mit überzeugenden Geschichten das Vertrauen der Opfer zu gewinnen.

Angeblich stehe ein Einbruch in die Wohnung oder das Haus unmittelbar bevor.

WERBUNG:

In allen Fällen fordern die Täter die Opfer massiv auf, Wertgegenstände und Bargeld zum eigenen Schutz an einen „Kollegen“ zu übergeben.

Um die Ermittlungen nicht zu gefährden, solle das Opfer mit niemandem über den Vorfall reden.

Mit geschickter Gesprächsführung bringen die Täter die Opfer dazu, ihr gesamtes Barvermögen, Schmuck und andere Wertgegenstände an einen „falschen Polizeibeamten“ zu übergeben.

Bei einem Anruf der echten Polizei erscheint niemals die Rufnummer 110 im Telefondisplay.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)