10.11.2018 – Randale in Kempten

10.11.2018 Kempten im Allgäu. In der Nacht zum Samstag wurden mehrere Streifen der Polizei Kempten zu einer randalierenden Person in der Innenstadt gerufen.

Beim Eintreffen der Beamten wurde festgestellt, dass zuvor ein deutlich alkoholisierter 21–jähriger afghanischer Staatsangehöriger von dem Inhaber einer Bar des Hauses verwiesen worden war.

Als Reaktion hierauf fing der junge Mann an, vor der Bar zu randalieren.

WERBUNG:

Zudem schlug er einem bis dahin Unbeteiligten 57-jährigen mit der Faust in das Gesicht, wodurch dieser verletzt wurde.

Der 21–jährige musste daraufhin in Gewahrsam genommen werden und verbrachte die restliche Nacht in einem Haftraum der Polizei Kempten.

Außerdem erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)