10.4.2013 – Skiunfall in Obergurgl

11.4.2013 Obergurgl (Tirol). Am 10.4.2013, gegen 15:30 Uhr, kam es im organisierten Skiraum des Skigebietes Obergurgl-Hochgurgl auf der blau markierten Piste 6 zu einem Zusammenstoß zwischen einer 8-jährigen belgischen Teilnehmerin eines Kinderskikurses mit einem unbekannten Snowboarder.

Das 8-jährige Mädchen wurde bei dem Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt, von der Pistenrettung erstversorgt und in ärztliche Behandlung gebracht.

Die von dem zweitbeteiligten Snowboarder dem Schilehrer bekanntgegebenen Daten stellten sich bei einer Überprüfung durch die Polizei als falsch heraus.