10.4.2018 – Vandalismus in Pfronten-Heitlern

11.4.2018 Pfronten/Ostallgäu. Ein unbekannter Täter hat am Dienstag tagsüber in der Zeit von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Garten der evangelischen Kirche in Pfronten-Heitlern seine Wut ausgelassen und mehrere Gegenstände beschädigt.

Der Täter warf Ruhebänke und Blumentöpfe um, zertrümmerte die Holzlatten der Bänke und zertrat die Blumentöpfe.

Weiter demolierte der Täter mit Steinen die Plexiglasscheibe eines Schaukastens, warf zwei Fensterscheiben von einem Gartenhaus und eine Fensterscheibe von der Kirche ein.

WERBUNG:

Im Kirchengarten wurde noch ein Gebäudestrahler zertrümmert.

Der Schaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Die Polizei Pfronten sucht nun dringend Zeugen die verdächtige Personen in der Mittagzeit oder am Nachmittag im Kirchengarten oder im Jagdhausweg gesehen haben.

Hinweise bitte an die Polizei Pfronten, Tel. 08363/9000.

(PSt Pfronten)

(Foto: Polizei)