10.7.2020 – Unfall zwischen Hawangen und Ungerhausen

10.7.2020 Hawangen. Am Freitagmorgen, gegen 04:10 Uhr, kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Hawangen und Ungerhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 21-jähriger Pkw-Fahrer leicht verletzt wurde.

Aufgrund Wildwechsels musste der Fahrer ausweichen und kam dabei zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte dann mit der dortigen Leitplanke, prallte von dieser ab und schleuderte anschließend nach links über die Fahrbahn in einen Acker. Dort überschlug sich der Pkw.

Der Fahrer erlitt dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen, am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)