10.7.2021 – Bauschuttcontainer in Kaufbeuren in Vollbrand

11.7.2021 Kaufbeuren. Am Samstagnachmittag stand ein Container auf einem Grundstück der Buronstraße in Flammen.

Ersthelfer vor Ort entfernten einen nahestehenden Plastikcontainer, um ein Übergreifen des Feuers zu verhindern.

Die hinzugezogene Feuerwehr Kaufbeuren löschte den Vollbrand des Containers ab.

Ersten Ermittlungen zufolge setzte ein 47-jähriger Kaufbeurer die Brandursache, indem er nachts nach einer Grillfeier die vermeintlich abgekühlte Kohle in dem Bauschuttcontainer entsorgte.

Das darin befindliche Styropor entzündete sich dann im Laufe des nächsten Tages.

Den Betroffenen erwartet jetzt ein empfindliches Bußgeld.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)