10.7.2021 – Betäubungsmittelverstoß auf der Landesgartenschau in Lindau

11.7.2021 Lindau. Zivilkräfte der Lindauer Polizei konnten am Samstagabend auf der Landesgartenschau beobachten, wie ein 16-Jähriger gerade Ecstasy konsumieren wollte.

Als sich die Beamten zu erkennen gaben, versuchte der junge Mann sich dem Betäubungsmittel zu entledigen.

Im Nachgang wurde bei dem Beschuldigten eine, durch die Staatsanwaltschaft angeordnete, Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Hierbei konnte weiteres Betäubungsmittel aufgefunden werden.

Der Jugendliche wurde wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Zudem wird die Führerscheinstelle über den Sachverhalt informiert, was den Erwerb der Fahrerlaubnis deutlich erschweren dürfte.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)