10.9.2018 – Unfall in Kempten

11.9.2018 Kempten im Allgäu. Am Montag, dem 10.9.2018, gegen 08:55 Uhr, befuhr eine 57-jährige Fahrradfahrerin die Immenstädter Straße von der Bahnhofstraße kommend in Richtung Zentrum.

Nach der Einmündung zur Haslacher Straße wurde sie von einem Lkw überholt.

Aufgrund des zu geringen Seitenabstandes kam es zum Zusammenstoß und die Fahrradfahrerin stürzte auf die Fahrbahn.

WERBUNG:

Glücklicherweise wurde die Fahrradfahrerin nur leicht verletzt.

Ein hinter dem Lkw fahrender Zeuge hielt sofort an und kümmerte sich um die Fahrradfahrerin.

Der Lkw-Fahrer verließ die Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

Aufgrund des bekannten Kennzeichens des verursachenden Lkw konnte der 64-jährige Fahrzeugführer ermittelt werden.

Gegen ihn wird nun bezüglich dem unerlaubten Entfernen vom Unfallort sowie der fahrlässigen Körperverletzung beim Verkehrsunfall ermittelt.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)