11.2.2019 – Unfall im Bereich der Börwanger Wiege

12.2.2019 Haldenwang/Oberallgäu. Leichte Verletzungen zog sich eine 33-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Unfall gestern Abend im Bereich der Börwanger Wiege zu.

Die junge Frau war gegen 18:45 Uhr in Richtung Waizenried unterwegs, als sie – nach derzeitigem Erkenntnisstand aufgrund der Witterung nicht angepasster Geschwindigkeit – die Kontrolle über ihren Wagen verlor.

Das Fahrzeug prallte nach Schleudern in die Schutzplanke und kam schließlich auf der Fahrbahn zum Stillstand.

WERBUNG:

Aufgrund der erlittenen Verletzungen wurde die 33-Jährige mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro.

(VPI Kempten)

(Foto: Polizei)