11.2.2020 – Sturmschäden in Sonthofen

11.2.2020 Sonthofen. Heute früh, gegen 05:00 Uhr, mussten die örtliche Polizei und Feuerwehr zweimal zu verursachten Sturmschäden ausrücken.

Einmal machte sich ein abgestellter Autoanhänger im Bereich „An der Eisenschmelze“ durch starke Seitenwinde selbstständig, rollte über die Straße und kollidierte mit der Deichsel an einem geparkten Pkw.

In der Abt-Reubi-Straße wurde das Blechdach einer Firma abgedeckt und auf ein Dach eines Nachbaranwesens mit dazugehörender Garage geweht.

Die Ermittlungen zur Höhe der Gesamtschäden dauern derzeit noch an.

Glücklicherweise kam es bei beiden Einsätzen zu keinem Personenschaden.

(PI Sonthofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)