11.3.2019 – Unfall auf der B12 bei Weitnau

11.3.2019 Weitnau. Gegen 11:00 Uhr kam es auf der Bundesstraße 12 bei Weitnau zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro, nachdem ein 21-jähriger Fahrer eines Kleintransporters bei schneeglatter Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geriet und hierbei nach links von der Fahrbahn abkam.

Neben dem Kleintransporter wurde ein Wildschutzzaun beschädigt, verletzt wurde niemand.

Auf der Staatsstraße 2376 bei Wegscheidel/Buchenberg geriet ein 24-jähriger Fahrer eines Pkw aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern. Dadurch kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort einem entgegenkommenden Pkw einer 38-Jährigen.

Beide Fahrzeuginsassen blieben unverletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.500 Euro.

(Foto: Polizei)