11.3.2019 – Unfall in Füssen

12.3.2019 Füssen. Am Montag, den 11.3.2019, ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Froschenseestraße und Werkmeisterstraße in Füssen.

Eine 59-jährige PkwFahrerin fuhr aus der Werkmeisterstraße und übersah hierbei einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten BMW-Fahrer.

Beim folgenden Zusammenstoß wurde der BMW von der Straße gegen eine angrenzende Garage eines Anwohners geschleudert, welche hierdurch stark beschädigt wurde.

Der Pkw der Unfallverursacherin kam nach einer Drehung auf der Straße zum Stehen.

Der 45-jährige Pkw-Fahrer wurde am Rücken schwer verletzt, die Unfallverursacherin an der Hand. Beide wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straße musste anschließend von Trümmerteilen und Betriebsstoffen gereinigt werden.

Ebenfalls beschädigt wurde eine Straßenlaterne.

Der Gesamtschaden des Unfalls wird auf etwa 65.000 Euro geschätzt.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)