11.4.2018 – Fliegerbombe in Leipheim

11.4.2018 Leipheim. Heute Vormittag (11.04.2018) wurde bei Arbeiten auf einem freien Feld Nähe des östlichen Kreisverkehrs in der Günzburger Straße eine Fliegerbombe aufgefunden.

Die Polizei steht in engem Kontakt mit dem Landratsamt Günzburg, der Stadt Leipheim und den Rettungs- und Hilfsdiensten.

Umfangreiche Einsatzkräfte und Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes sind vor Ort. Personen kamen nicht zu Schaden. Das Gelände ist abgesperrt, es kann zu Verkehrsbehinderungen/-sperrung kommen.

WERBUNG:

Die Entschärfungsmaßnahmen werden vor Ort im Laufe des Tages durchgeführt, die Uhrzeit steht noch nicht fest.

Im Radius von 300 Meter um den Fundort werden Räumungs- und Evakuierungsmaßnahmen notwendig sein, die derzeit vorbereitet werden.

Nach derzeitigem Stand werden aller Voraussicht nach das Wohngebiet nordwestlich, der angrenzende Verbrauchermarkt und das Gewerbegebiet südlich des Fundortes betroffen sein.

(PP Schwaben Süd/West; 11.04.2018, 12.30 Uhr/Kt)

(Foto: Polizei)