11.7.2018 – Unfall in Marktoberdorf

12.7.2018 Marktoberdorf/Ostallgäu. Am Mittwochnachmittag wollte ein 76-jähriger Marktoberdorfer mit seinem Rad in der Bahnhofstraße den dortigen Kreisverkehr in Richtung Johann-Georg-Fendt-Straße verlassen.

Ein nachfolgender 54-jähriger Kaufbeurer wollte mit seinem Pkw jedoch in Richtung Ruderatshofener Straße weiter fahren und übersah dabei den Radler.

Dieser stürzte und konnte sich noch abrollen.

WERBUNG:

Er zog sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)