11.9.2014 – Dieseldieb in Memmingen gestellt

12.9.2014 Memmingen. Treibstoff im Wert von rund 10.000 erlangte ein auf frischer Tat überführter Memminger, der nun zur Anzeige gebracht werden kann.

Gestern (11. September 2014) in der Früh um kurz nach vier Uhr konnte der 51-jährige Täter von einer Streifenbesatzung der Memminger Inspektion gefasst werden, als er kurz davor war, Dieseltreibstoff von einem Sattelzug abzuzapfen.

Im Rahmen der darauf folgenden Ermittlungen konnten dem geständigen Täter rund 130 Taten gleicher Art nachgewiesen werden. Den gestohlenen Treibstoff verkaufte der Berufskraftfahrer entweder an ausländische Berufskollegen weiter, oder verwendete ihn selbst für die von ihm benutzte Zugmaschine.

(PP Schwaben Süd/West, 9 Uhr, ce)


Werbung