11.9.2018 – Unfall auf der B19 bei Sonthofen

12.9.2018 Sonthofen. Weit schmerzloser wäre ein Unfall am Dienstagvormittag für eine 72-jährige Pkw-Fahrerin ausgegangen, wenn sie ordnungsgemäß ihren Sicherheitsgurt angelegt gehabt hätte.

Die Frau war auf der Bundesstraße 19 in Richtung Süden unterwegs, als vor ihr ein anderer Pkw verkehrsbedingt abbremsen musste.

Dies erkannte sie zu spät und fuhr auf den Pkw des 81-Jährigen auf.

WERBUNG:

Durch den Anprall schlug die Fahrerin mit dem Gesicht gegen das Lenkrad.

Sie musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

(PI Sonthofen)

(Foto: Polizei)