12.3.2013 – Hausbrand in Sulz

12.3.2013 Sulz (Vorarlberg). Aufgrund unbekannter Ursache geriet am 12.3.2013 gegen 14:00 Uhr, ein der auf der Nordseite eines Wohnhauses in der Allmeinstraße befindlicher Holzschuppen in Brand.

In Folge der Brandentwicklung fingen der daneben befindliche Holzunterstand sowie die Nordseite des Wohnhauses ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr konnte den weiteren Ausbruch des Feuers auf das gesamte Wohnhaus verhindern. Der Holzschuppen und der Holzunterstand brannten völlig ab.

Durch den Brand wurden keine Personen verletzt. Es entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.
Die Feuerwehren Klaus, Sulz, Röthis und Zwischenwasser waren mit neun Fahrzeugen und 60 Mann im Einsatz.


Werbung