12.3.2018 – Unfall in Kempten

13.3.2018 Kempten im Allgäu. Rund 5.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall an einer Lichtzeichenanlage am Schumacherring.

Als die Ampel auf das Grünlicht umschaltete, fuhr eine 51-jährige Pkw-Fahrerin los.

Allerdings starb der Frau der Motor ab, so dass der Pkw wieder zum Stillstand kam.

WERBUNG:

Dies bemerkte offensichtlich eine nachfolgende 38 Jahre alte Fahrerin zu spät und prallte auf den Pkw eines 57-Jährigen.

Dessen Pkw wurde wiederum auf den Pkw der 51-Jährigen geschoben.

Bei dem Auffahrunfall wurde niemand verletzt.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)