12.3.2019 – Bedrohung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Memmingen

13.3.2019 Memmingen. Am Dienstagabend, kurz nach 21:00 Uhr, wurde die Polizei in Memmingen in die Schweizer Straße gerufen, weil ein stark alkoholisierter Mann mehrere Personen verfolgte und bedrohte.

Die eintreffenden Streifen stellten einen 24-Jährigen fest, der in der einen Hand einen Schraubenzieher, in der anderen eine Bierflasche hielt.

Nachdem der Mann von den Polizeibeamten angesprochen wurde, verhielt er sich zunächst kooperativ, wurde dann aber zunehmend aggressiver, sodass er gefesselt und in Gewahrsam genommen werden musste.

Bei den Widerstandshandlungen wurden drei der eingesetzten Polizeibeamten leicht verletzt, der 24-Jährige blieb unverletzt.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)