12.4.2018 – Ladendiebstahl in Immenstadt

13.4.2018 Immenstadt/Oberallgäu. Am Donnerstag, gegen 19.30 Uhr, wurde in einer Drogerie in der Bahnhofstraße ein 44-Jähriger dabei ertappt, als er ein Parfüm im Wert von 129 Euro entwenden wollte.

Dieses hatte er mit Alufolie umwickelt, um eine Alarmauslösung beim Verlassen des Geschäftes zu verhindern.

Bei der Überprüfung des Mannes konnte in seinem mitgeführten Rucksack noch weiteres Diebesgut im Wert von ca. 400 Euro aufgefunden werden, das er in anderen Geschäften entwendet hat.

WERBUNG:

Daran, in welchen Geschäften der Mann diese Waren entwendet hat, konnte er sich nicht erinnern.

Ein bei ihm durchgeführter Alkoholtest erbrachte einen Wert von über 2,6 Promille.

(PI Immenstadt)

(Foto: Polizei)