12.5.2019 – Polizeikontrolle bei Sigmarszell

12.5.2019 Sigmarszell. Am frühen Morgen des 12.5.2019 befuhr ein 37-jähriger Mann mit seinem Pkw die A 96 in Richtung München.

Auf Höhe der Ausfahrt Sigmarszell wurde er von der Bundespolizei einer Kontrolle unterzogen. Die Polizeibeamten konnten sofort deutlichen Alkoholgeruch feststellen. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Die Weiterfahrt wurde sofort unterbunden.

Zur Unterstützung wurde die Lindauer Polizei hinzugerufen.

Der Mann wurde für die weiteren Maßnahmen zur Polizeidienststelle verbracht. Dort entnahm ein hinzugerufener Arzt das Blut des Mannes für die weiteren Untersuchungen.

Ihm droht nun eine Anzeige bezüglich der Trunkenheit im Straßenverkehr.

Noch gravierender dürfte sich der vorläufige Entzug der Fahrerlaubnis für den Berufskraftfahrer auswirken.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)