12.7.2018 – Körperverletzung in Asylunterkunft in Memmingen

13.7.2018 Memmingen. Am Donnerstagabend den 12.7.2018, kam es zu einer Auseinandersetzung in einer Asylunterkunft in Memmingen.

Hintergrund war, dass drei Jugendliche von einem Bewohner aufgefordert wurden, sich leiser zu verhalten.

Daraufhin schlugen die Jugendlichen den Mann mehrmals mit der Faust in das Gesicht, der hierdurch leicht verletzt wurde.

WERBUNG:

Die Beschuldigten konnten später von der eingesetzten Streife aufgegriffen werden.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)