12.7.2021 – Betrunken in Marktoberdorf Fahrrad gefahren

12.7.2021 Marktoberdorf/Ostallgäu. Montagnacht wurde in der Johann-Georg-Fendt-Straße in Marktoberdorf ein Fahrradfahrer einer Kontrolle unterzogen, da er ohne Licht unterwegs war.

Im Gespräch mit dem 26-jährigen Marktoberdorfer konnte erheblicher Alkoholgeruch festgestellt werden.

Ein Vortest ergab einen Wert von über zwei Promille, weswegen eine Blutentnahme veranlasst wurde.

Neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erwartet den 26-jährigen Marktoberdorfer noch eine weitere Anzeige, da ihm aufgrund früherer Delikte u.a. auch das Führen eines Fahrrades verboten wurde.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)