12.8.2013 – 100 Kisten in Riedhirsch verloren

13.8.2013 Heimenkirch. Am Montagmorgen wollte ein 47-jähriger Lkw-Fahrer, der Leergut geladen hatte, etwas zu schwungvoll den Kreisverkehr in Riedhirsch Richtung Heimenkirch verlassen.

Die auf Paletten verstauten Bierkisten waren offensichtlich mangelhaft gesichert, so dass bei dem Abbiegemanöver etwa 100 Leergutkisten auf die Fahrbahn fielen.

Ein entgegenkommender Klein-Lkw wurde durch die herabfallende Ladung ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Die Straßenmeisterei Lindenberg musste zur Reinigung der Fahrbahn ausrücken. Die Aufräumarbeiten dauerten fast zwei Stunden.

(PI Lindenberg)