12.8.2018 – Verkehrskontrolle in Lindenberg

12.8.2018 Lindenberg. In der Nacht von Samstag auf Sonntag fiel einer Streife der PI Lindenberg ein schnell fahrendes Auto im Bereich der Goßholzer Straße auf.

Die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle, wobei deutlicher Alkoholgeruch und drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem 20-jährigen Autofahrer festgestellt werden konnten.

Ein in der Folge durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Mit dem Verdacht einer Trunkenheitsfahrt wurde noch vor Ort der Führerschein beschlagnahmt.

WERBUNG:

Zudem musste der Mann die Beamten zur Durchführung einer Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.

Ob neben der Alkoholisierung auch tatsächlich Drogen im Spiel waren, wird nun das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigen. In jedem Fall erwartet den Mann ein Strafverfahren.

(PI Lindenberg)

(Foto: Polizei)