13.3.2013 – Autofahrer prallt in Staig gegen Brückengeländer

13.3.2013 Fronreute. Ein 81-jähriger Autofahrer hat Mittwochfrüh in Staig die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen ein Brückengeländer geprallt.

Der Mann kam gegen 6.20 Uhr aus noch unklarer Ursache im Einmündungsbereich Schussenstraße / Schenkenwaldstraße von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Betonpfosten des Brückengeländers. Der 81-Jährige und seine Mitfahrerin zogen sich dabei leichtere Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren.

Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 8 000 Euro. Der Sachschaden am Brückengeländer dürfte sich nach ersten Schätzungen ebenfalls auf mehrere tausend Euro belaufen.


Werbung