13.4.2018 – Unfallflucht in Sonthofen

14.4.2018 Sonthofen/Oberallgäu. Am Freitag, gegen 23:25 Uhr, beobachtete ein Zeuge vom Balkon aus eine Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes.

Der Fahrer fuhr auf dem dortigen Parkplatz zwei geparkte Fahrzeuge an und parkte im Anschluss daran sein Fahrzeug.

Nachdem er seinen Schaden begutachtete, verließ er schwankend die Unfallstelle.

WERBUNG:

Bei der Überprüfung der Halteranschrift konnte kurz später ein deutlich alkoholisierter Mann angetroffen werden.

Dieser stritt die Fahrereigenschaft ab, verstrickte sich aber mehrfach in Widersprüche.

Der vermeintliche Fahrer verweigerte einen Alkoholtest, bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Zudem wurde sein Pkw zur Spurensicherung sichergestellt.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 12000 Euro.

(PI Sonthofen)

(Foto: Polizei)