13.6.2018 – Unfall bei Rockhöflings

13.6.2018 Kempten im Allgäu. Ein Autofahrer war heute, kurz vor 13 Uhr, auf der Bischof-Haneberg-Straße in Richtung Betzigau unterwegs.

Der Fahrer geriet bei Rockhöflings aus noch unklaren Gründen in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab.

Als er dies bemerkt hatte, übersteuerte er nach links auf die Fahrbahn zurück und schleuderte in einen entgegenkommenden Pkw.

WERBUNG:

Dadurch wurden der 55-jährige Unfallverursacher und der Beifahrer des entgegenkommenden Pkw leicht verletzt und von Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Da zunächst von schwereren Verletzungen ausgegangen wurde, flog der Rettungshubschrauber an die Unfallstelle.

Es entstand Sachschaden von über 10.000 Euro.

Bis zur Bergung der Fahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen war die Ortsverbindungsstraße gesperrt.

Die Verkehrspolizei ermittelt nun den Unfallhergang.

(PP Schwaben Süd/West)

(Foto: Polizei)