13.7.2018 – Unfall auf der B19 bei Fischen

14.7.2018 Fischen im Allgäu. Am Freitagnachmittag kam ein 25-jähriger Traktorfahrer mit seinem Traktorgespann (Zugmaschine mit Tieflader und schwerer Ladung) nach rechts hin von der Fahrbahn ab, woraufhin das Gespann umkippte.

Der Fahrer wurde nur leicht verletzt, das Gespann musste aufwendig geborgen werden, was zu einer stundenlangen Sperrung der B19 führte.

Nach momentanem Ermittlungsstand wird davon ausgegangen, dass der Traktorfahrer einer verbotswidrig überholenden Motorradgruppe ausweichen musste.

WERBUNG:

Diese Motorradgruppe konnte im Rahmen der anschließenden Fahndung in Hittisau (A) angehalten und kontrolliert werden.

Gegen einen der Motorradfahrer musste ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung, Unfallflucht und Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet werden.

Näheres müssen die Vernehmungen der Beteiligten noch ergeben.

Es werden dringen Zeugen des Vorfalles gesucht, welche sich bitte mit der Polizei Sonthofen unter 08321-6635-0 in Verbindung setzen sollen.

(PI Sonthofen)

(Foto: Polizei)