13.8.2013 – Unfall auf B19 in Fischen

14.8.2013 Fischen im Allgäu/Oberallgäu. Gestern, gegen 19:40 Uhr, musste ein 46-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 19, in Fahrtrichtung Oberstdorf, verkehrsbedingt an der Ampelanlage, Höhe OMV-Tankstelle, anhalten.

Ein ihm folgender, 22-jähriger Fahrer, erkannte die Situation offensichtlich zu spät und krachte ungebremst auf den Stehenden.

Durch den Aufprall wurde die 44-jährige Beifahrerin im stehenden Fahrzeug leicht verletzt. Wegen des Verdachts eines Halswirbelschleudertraumas wurde sie vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wurde auf ca. 13.000 Euro geschätzt.

(PI Sonthofen)