13.8.2018 – Unfall auf der B19 zwischen Martinszell und Immenstadt

14.8.2018 Rettenberg. Am Nachmittag des 13.8.2018 befuhr ein 21-Jähriger die B19 zwischen Martinszell und Immenstadt.

Auf einem langen und geraden Teilstück kam er aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit bei starkem Regen von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Begrenzungsmauer.

Das Fahrzeug hatte einen Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

WERBUNG:

Während den Bergungsarbeiten kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Bei dem Fahrer wurde zudem festgestellt, dass er unter Einfluss von Drogen stand. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

(VPI Kempten)

(Foto: Polizei)