14.10.2018 – Waldbrand zwischen Mindelau und Alteinsteig

15.10.2018 Dirlewang. Am Sonntagnachmittag, gegen 14:00 Uhr, wurde der Polizei bei Mindelau eine Rauchsäule im Freien mitgeteilt.

Daraufhin wurden die umliegenden Feuerwehren und die örtlich zuständige PI Mindelheim zur Aufklärung entsandt.

Kurze Zeit später konnte in einem Waldstück zwischen Mindelau und Altensteig ein Flächenbrand festgestellt und von den eintreffenden Feuerwehrkräften sofort abgelöscht werden.

WERBUNG:

Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der Brand an einer Stelle ausbrach, die zur Verbrennung von Käferholz genutzt wurde. Der Brand weitete sich auf eine Fläche von ca. 2500 Quadratmetern aus.

Durch das rasche Eingreifen der Wehren konnte der Brand abgelöscht und eine Ausbreitung in weitere Waldflächen verhindert werden.

Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehren Dirlewang, Mindelau, Apfeltrach und Altensteig mit deutlich über 100 Einsatzkräften.

Der genaue Brandschaden kann noch nicht beziffert werden.

Zur Erkundung der Brandstelle wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Durch das Feuer wurden keine Personen verletzt.

Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Zeugen werden gebeten sich mit der PI Mindelheim unter Tel. 08261-76850 in Verbindung zu setzen.

(PI Mindelheim)

(Foto: Allgäu-Tipp)