14.3.2013 – Unfall auf B465 zwischen Unterschwarzach und Eggmannsried

14.3.2013. Nach einem Ausweichmanöver hat eine Autofahrerin am Donnerstagvormittag auf der Bundesstraße 465 zwischen Unterschwarzach und Eggmannsried die Kontrolle über ihren Wagen verloren uns ist gegen die Leitplanke geschleudert.

Die 18-jährige Frau war gegen 7:30 Uhr mit einem Renault Twingo in Richtung Eggmannsried unterwegs, als ihr in einer langgezogenen Kurve ein unbekannter Autofahrer entgegen kam. Dieser benutzte die Fahrbahnmitte, so dass die 18-Jährige nach rechts ausweichen musste. Auf dem winterglatten Straßenrand geriet sie dabei ins Schleudern und prallte im weiteren Verlauf gegen die linke Leitplanke. Die junge Frau blieb dabei unverletzt.

An ihrem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 1 500 Euro.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter 07564/2013 beim Polizeiposten Bad Wurzach zu melden.